Ginnheimer Lauftreff mit neuem Schwung

Nach 28 Jahren: neue Wortbildmarke für  Frankfurter Lauftreff

 SÄLINGER Kommunikation  hat für den „Ginnheimer Lauftreff“ eine neue Wortbildmarke gestaltet (Logodesign). Der seit 1990 bestehende Lauftreff im Frankfurter Norden verjüngt sich damit auch optisch. Aber die neue Bildmarke symbolisiert nicht nur neuen Schwung, sondern Sie erzählt auch eine Geschichte.

(Frankfurt am Main, 11. September 2018) Die neue, moderne Bildmarke des Ginnheimer Lauftreffs zeigt eine abstrahierte, dynamische Läuferfigur. Die im Vergleich zur früheren Gestaltung deutlich wärmeren Farbtöne stehen für die freundschaftliche und familiäre Atmosphäre, die das Klima im Lauftreff auszeichnet.

Die neue Wortbildmarke des Ginnheimer Lauftreffs

Die neue Wortbildmarke des Ginnheimer Lauftreffs

Abbildung: Die neue Wortbildmarke des Ginnheimer Lauftreffs besteht aus einer schwungvollen Läuferfigur, deren Arme den Verlauf der Nidda und dessen Körper den Niddapark, den Treffpunkt des Lauftreffs aufgreift.

Das Logodesign

Die blaue, aufwärtszeigende Schwunglinie, welche die Arme darstellt, zeichnet den Verlauf der Nidda im Bereich des Volksparkes zwischen Hausen und Heddernheim nach in dem die meistens Läufe des Lauftreffs starten, bzw. stattfinden.

Die Farben Blau und Gelb erinnern an die Entstehung des Lauftreffs im Jahr 1990 beim Postsportverein Blau-Gelb Frankfurt e.V.  Das Grün, das die Parkfläche darstellt ergibt sich aus der Mischfarbe, die aus Gelb und Blau entsteht.

Der Niddapark ist ein Landschaftspark, der 1990 aus dem Gelände der   Bundesgartenschau hervorgegangen ist. Die zu seinem grünen Bein auslaufende Körperfläche symbolisiert  zusammen mit dem gelben, „nackten” Läuferbein, dass der Lauftreff sowohl im Winter, wie auch im Sommer stattfindet.

Die Gestaltung des Schriftzuges 1990 bis 2018.

Das alte Logo des Ginnheimer Lauftreffs

Abbildung: Der alte Schriftzug des Ginnheimer Lauftreffs von 1990 bis 2018. Die dominierenden Farben gelb und blau verweisen auf den Ursprung des Lauftreffs beim früheren Postsportverein Blau-Gelb Frankfurt e.V.

Neue Gestaltung sorgt für Wiedererkennbarkeit

Neues Logo auf Laufshirt

Abbildung: Bei der Gestaltung der neuen Wortbildmarke wurde selbstverständlich auch deren Einsatzgebiet auf den Laufshirts berücksichtigt. Bei der Teilnahme an Lauf-Events und Wettbewerben ist sichergestellt, dass auch bei angebrachter Startnummer der Lauftreff des Teilnehmers gut erkennbar bleibt.

Ginnheimer Lauftreff

Der Ginnheimer Lauftreff läuft seit 1990 im Niddapark, der grünen Oase im Nordwesten von Frankfurt. Auf 168 Hektar bietet der Landschaftspark ein 24 Kilometer großes Wegenetz. Er ist nach dem Stadtwald die größte Grünfläche Frankfurts und Teil des Landschaftsschutzgebiets GrünGürtel direkt an der Nidda.

Der Lauftreff ist ein vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) zertifizierter und mit „sehr gut“ bewerteter Lauftreff. Er bietet die kostenlose Teilnahme an Lauf-, Walking- und Nordic-Walking-Gruppen, die für Einsteiger, Fortgeschrittene und ambitionierte Freizeitläufer geeignet sind.

Treffpunkt:
Am Ginnheimer Wäldchen 3
60431 Frankfurt am  Main
www.ginnheimer-lauftreff.de